13.04.2018

Erstes EU Referenzzentrum für Tierschutz

Am 5. März hat die Europäische Kommission ein erstes EU Referenzzentrum für Tierschutz ernannt. Als Ergebnis eines öffentlichen Auswahlverfahrens ...

13.04.2018

Erstmals Geflügelpest durch HPAI H5N6 bei Hausgeflügel

Schleswig-Holstein meldete am 21. März einen Fall von HPAI H5N6 in einer kleinen Hausgeflügelhaltung auf einer Hallig.

13.04.2018

Neonicotinoide: Risiken für Bienen bestätigt

Die Mehrzahl der Anwendungen von Neonicotinoid-haltigen Pestiziden stellt ein Risiko für Wild- und Honigbienen dar, so die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)...

13.04.2018

Gesundheitsgefahren frühzeitig erkennen

Betrugsanreize und Gesundheitsgefahren frühzeitig zu erkennen – das ist das Ziel des Frühwarnsystems ISAR (Import Screening for the Anticipation of Food Risks).

13.04.2018

Neues Warngerät schützt Schweinswale

Eine der größten Gefahren für die gefährdeten Schweinswale in der Nord- und Ostsee geht von Stellnetzen der Fischer aus. Die Schweinswale verfangen sich darin und verenden.

13.04.2018

„Winterschläfer-Nachzügler“ wachsen schneller und haben mehr Sex

Junge Winterschläfer müssen viel Energie in das Wachstum und den Fettaufbau vor dem ersten Winter investieren. Nachzügler...

13.04.2018

Verbreitet der Wolf die Afrikanische Schweinepest?

Seit einiger Zeit kursiert in den sozialen Medien ein Schreiben, in dem behauptet wird, der Wolf würde die Afrikanische...

13.04.2018

Whine, Pant, Threat und Snort

Sabrina Linn aus dem Institut für Zoologie der TiHo untersuchte für ihre Doktorarbeit, welche Laute die Jungtiere von Breitmaulnashörnern verwenden.

  vorherige Artikel
1 2

Impfstoffe & Sera 2014