10.01.2020

Polen: Afrikanische Schweinepest rückt näher an deutsche Grenze

Am 15. November meldeten die polnischen Behörden einen Fall von Afrikanischer Schweinepest im polnischen Landkreis ...

FLI. – Am 15. November meldeten die polnischen Behörden einen Fall von Afrikanischer Schweinepest im polnischen Landkreis Wschowa nahe der Ortschaft
Tarnów Jezierny, rund 80 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Nach dem
Virusnachweis bei einem durch einen Verkehrsunfall getöteten Wildschwein wurde
eine konzertierte Kadaversuche durchgeführt, bei der weitere Kadaver gefunden
wurden. Das polnische Referenzlabor arbeitet derzeit an der Diagnostik. Aufgrund der räumlichen Nähe zur deutschen Grenze ist erhöhte Wachsamkeit geboten.

« zurück zu "Hochschulen Forschung"

Share |

Newsletter

Kleintiermedizin

Tierärztliche Umschau

Impfstoffe & Sera 2014