28.09.2018

IDT-Roadshow 2018

Influenzaviren stellen nach wie vor eine Gefahr für Schweinebestände dar. Die Subtypen H1N1, H3N2 und H1N2 zirkulieren weiterhin in Europa – seit 2009 nimmt aber auch ein weiterer Subtyp ...

Influenzaviren stellen nach wie vor eine Gefahr für Schweinebestände dar. Die Subtypen H1N1, H3N2 und H1N2 zirkulieren weiterhin in Europa – seit 2009 nimmt aber auch ein weiterer Subtyp Fahrt auf: der pandemische Subtyp H1N1pdm (2009). In der Fortbildungsreihe 2018 möchte die IDT Biologika unter dem Motto „Driven by Influenza“ über aktuelle Entwicklungen des pandemischen Subtyps H1N1pdm (2009) sowie Innovationen aus der Forschung informieren. Dazu werden vom 25. – 27.9.2018 ausgewählte Experten referieren. Parallel dazu wird der erste in Europa zugelassene Impfstoff gegen H1N1pdm (2009) vorgestellt: Respiporc FLUpanH1N1.
Neben der pandemischen Influenza wird die Afrikanische Schweinepest (ASP) thematisiert. Aus aktuellem Anlass werden gegenwärtige Erkenntnisse und Maßnahmen zum Schutz vor der ASP aufgezeigt. Ein gemeinsamer Austausch zu diesen Themen kann ab ca. 19.00 Uhr bei einem Abendessen erfolgen.

Die Stationen der Roadshow: Di., 25.09.2018: 06258 Schkopau - Mi., 26.09.2018: 49456 Lüsche – Do., 27.09.2018: 74597 Stimpfach

Programm, Einladung und Online-Anmeldung unter
www.idt-tiergesundheit.de/roadshow2018-influenza

« zurück zu "News"

Share |