05.05.2019

LaborSkills – Leitfaden Labordiagnostik für Hund und Katze

Skills sind nach dem allgemeinen Verständnis Kompetenzen, die benötigt werden, um wettbewerbsfähig zu sein.

Skills sind nach dem allgemeinen Verständnis Kompetenzen, die benötigt
werden, um wettbewerbsfähig zu sein. Und um es vorwegzunehmen, genau
dies vermittelt das vorliegende Buch zur Labordiagnostik von Hund und Katze.
Die Autoren beginnen basal aber unerlässlich mit den „10 Geboten erfolgreicher Labordiagnostik“ und konstatieren „Patienten und keine Laborwerte zu therapieren“. Anschließend werden die wichtigsten Labortechniken „Schritt für Schritt“ erklärt. In diesem Kapitel werden die erfahrenen Hochschullehrer erkennbar, denen die Didaktik so wichtig ist wie die dargestellte Methode. Im
dritten Kapitel werden Algorithmen zu den wichtigsten klinischen Symptomenkomplexen von der Alopezie über Fieber unbekannter Genese bis zum Ödem aufgestellt, abgerundet durch „Wegweiser“ zur Hämatologie, klinisch-chemischen Befunden und Harnbefunden sowie zur Zytologie. Besonders beeindruckt hat den Rezensenten dabei der „Wegweiser Zytologie“ mit seiner zielführenden Wegweisung und seinen brillanten Abbildungen.
Überhaupt sind die Abbildungen im gesamten Buch von einer beeindruckenden
Qualität, die man sonst nur in großen – und teuren – Atlanten findet. Im anschließenden „Quickfinder“ werden sämtliche Parameter vom der alpha-Amylase bis zum von-Willebrand-Faktor kurz dargestellt – mit den wichtigsten Angaben zum Parameter selber sowie der Anwendung in der Praxis. Wer es dann noch gerne wissenschaftlich hat, dem steht in Teil 2 ein ausführliches Literaturverzeichnis zur Verfügung. LaborSkills – Leitfaden zur Labordiagnostik ist ein extrem hilfreiches Buch, das man in der täglichen Praxis mehrmals pro Tag dankbar zur Hand nimmt.

TS


Ilse Schwendenwein,
Andreas Moritz (Hrsg)
Thieme Verlag, 2019,
392 Seiten, 227 Abbildungen,
ISBN 978-3-13-242296-4
Preis: € 49,99

« zurück zu "News"

Share |