05.09.2019

Rezension: Krankheiten der Katze

Um es vorwegzunehmen: Den Herausgebern ist es gelungen, mit ihren über 50 hochkompetenten Autoren ein aktuelles und aktualisiertes Textbuch zum Thema Katzenkrankheiten zu ...

Um es vorwegzunehmen: Den Herausgebern ist es gelungen, mit ihren über 50 hochkompetenten Autoren ein aktuelles und aktualisiertes Textbuch zum Thema Katzenkrankheiten zu schaffen, das weltweit seinesgleichen sucht. Auf über 1.000 Seiten wird hier allumfassend das zusammengetragen, was derzeit zum Thema Katzenkrankheiten bekannt und von Bedeutung ist. Der enorme Umfang trägt dem Bedeutungszuwachs des Patienten Katze Rechnung, die sicherlich den „Konkurrenten“ Hund in den nächsten Jahren noch weiter überflügeln wird, da die Katze in unserer urbanen Kultur weiter an Bedeutung zunimmt.

Die Älteren von uns erinnern sich noch an die erste Auflage des „Christoph-Katzenkrankheiten“, den man damals in der DDR über Beziehungen
per Reichsmark-Zwangsumtausch unter dem Ladentisch kaufen konnte (Wenn er erhältlich war) oder als Raubkopie (auf Thermopapier mit einer nur kurzen Verfallszeit) begierig las. Es ist ein Glück für die Katzenmedizin, dass die Herausgeber, ohne den leider verstorbenen Marian Horzinek, dieses Erbe so kompetent fortführen.

Ein Vergleich der „Krankheiten der Katze“ von Lutz et al. lässt sich allenfalls zu den legendären „Krankheiten des Rindes“ von Rosenberger ziehen und somit ist es nicht überzogen, das vorliegende Buch analog zu „Rosenbergs Rinderbibel“ als die „Katzenbibel“ zu bezeichnen.

Die Gliederung sowie der didaktisch ausgezeichnete Duktus erleichtern dem Leser die Orientierung in dem umfangreichen Werk sowie das Textverständnis. Die Krankheiten der Katze von Lutz, Kohn, Forterre und Co-Autoren setzt für die nächsten Jahre die Maßstäbe für alle, die sich mit den Krankheiten der Katze in der täglichen Praxis auseinander zu setzen haben – sicherlich nicht in der Kitteltasche, aber als verlässlicher und unerlässlicher Ratgeber im Büro.

TS


Hans Lutz, Barbara Kohn und
Frank Forterre (Hrsg)
Georg Thieme Verlag KG
6. Auflage, 2019
1.080 Seiten, 657 Abbildungen,
ISBN: 978-3-13-241640-9
Preis: € 199,99

« zurück zu "News"

Share |