07.01.2019

Vorgestellt: Informationen für Verbraucher

Verbraucherinnen und Verbraucher werden im Onlineportal des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) www.landwirtschaft.de fündig. Es versammelt viele Fragen ...

© RAYphotographer/Shutterstock.com

Vorgestellt

In dieser Rubrik werden tierärztliche bzw. für Tierärzte interessante Verbände und Institutionen vorgestellt. Anregungen greift die Redaktion gerne auf.

Informationen für Verbraucher

Verbraucherinnen und Verbraucher werden im Onlineportal des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) www.landwirtschaft.de fündig. Es versammelt viele Fragen und Antworten rund um die Landwirtschaft. Warum werden Schweine nur selten auf der Weide gehalten? Wie viele Zuckerrüben stecken in einer Tüte Zucker? Weshalb baut man Kartoffeln auf Dämmen an? Und wie viele Menschen ernährt ein Landwirt? Die Antworten gibt es unter www.landwirtschaft.de. Das Portal gliedert sich in vier verschiedene Bereiche.

Landwirtschaft verstehen

Das Bild von der Landwirtschaft ist häufig von Bilderbüchern und der Werbung geprägt. Doch so war Landwirtschaft nie. Und moderne Landwirtschaft, wie sie heute betrieben wird, hat damit nichts mehr zu tun. Umso interessanter ist es, einmal genau hinzusehen, wie die Landwirtinnen und Landwirte arbeiten, die unsere Lebensmittel produzieren.

Landwirtschaft erleben

Wo kann man Landwirtschaft erleben? Beim Besuch auf dem Bauernhof auf dem Land, beim Urban Gardening mitten in der Stadt oder zu Hause – im eigenen Garten oder auf dem Balkon.

Landwirtschaftliche Produkte

Den Lebensmitteln im Supermarkt sieht man nicht unbedingt sofort an, wo sie herkommen, wie viel Arbeit darin steckt und nach welchen Kriterien sie produziert worden sind. Wer mehr weiß, kann beim Einkauf bewusster entscheiden. So können mit dem Einkauf beispielsweise bewusst Landwirtinnen und Landwirte honoriert werden, die umweltverträglicher und tiergerechter wirtschaften.

Diskussion und Dialog

Hier geht es um Themen, die die Tierhaltung oder die Umwelt betreffen. Beispielsweise Tierwohl – was heißt das konkret? Oder der Streit um Glyphosat – worum geht es? Außerdem können sich Verbraucherinnen und Verbraucher mit ihren Fragen in einem Kontaktformular direkt an einen Landwirt oder eine Landwirtin wenden.

Quelle: BZL

« zurück zu "News"

Share |