29.01.2020

Besucherrekord auf dem DVG-Vet-Congress

Mit einem Besucherrekord ist der DVG-Vet- Congress 2019 in Berlin zu Ende gegangen - rund 2.500 registrierte Teilnehmer nahmen an den Veranstaltungen im Estrel Convention Center teil.

© Eléonore H - Fotolia

Mit einem Besucherrekord ist der DVG-Vet-Congress 2019 in Berlin zu Ende gegangen - rund 2.500 registrierte Teilnehmer nahmen an den Veranstaltungen im Estrel Convention Center teil. In Seminaren und Vorträgen zu Kleintieren, Rindern, Pferden und Bienen sowie in den Fachdisziplinen Virologie, Bakteriologie und Mykologie, Tropenveterinärmedizin, Tierernährung, Verhaltensmedizin, Naturheilverfahren und Geschichte der Veterinärmedizin informierten sie sich über aktuelle Themen und Methoden in der Tiermedizin, tauschten sich aus und trafen renommierte Referenten. Eine Tagung der Tierärztekammer Berlin für Tierärzte im öffentlichen Dienst und Veranstaltungen speziell für Studierende sowie für Tiermedizinische Fachangestellte ergänzten das Programm. Veranstalter des DVG-Vet-Congresses ist die Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG) mit Sitz in Gießen. Die DVG ist die wissenschaftliche Gesellschaft der Veterinärmedizin und eine der größten tiermedizinischen Dachorganisationen in Deutschland. Ihr gehören über 5800 Mitglieder an, die in 40 Fachgruppen organisiert sind und sich mit allen Gebieten der Tiermedizin befassen. Die DVG fördert insbesondere den wissenschaftlichen Nachwuchs, u. a. durch die Vergabe von Preisen. Die Erlöse von Veranstaltungen kommen auf diese Weise der Veterinärmedizin zugute.
Der DVG-Vet-Congress 2020 findet vom 15. bis 17. Oktober ebenfalls im Estrel Convention Center in Berlin statt.

« zurück zu "Unternehmen Produkte"

Share |

Newsletter

Kleintiermedizin

Tierärztliche Umschau

Impfstoffe & Sera 2014