22.08.2018

CP-Pharma-Roadshow von 600 Tierärzten besucht

Nach sechs von für 2018 geplanten elf CPlus-Veranstaltungen ist klar, dass auch der diesjährige Themenkreis „Anästhesie und ...

Nach sechs von für 2018 geplanten elf CPlus-Veranstaltungen ist klar, dass auch der diesjährige Themenkreis „Anästhesie und Schmerzmanagement“offensichtlich wieder das Interesse der Tierärzteschaft trifft. Durchschnittlich 100 Teilnehmer pro Veranstaltung und die vergebenen Bestnoten sprechen eine deutliche Sprache: Narkose und Schmerzmanagement sind in der täglichen Praxis zwei Seiten derselben Medaille und jeden Tag wieder eine Herausforderung.
Die tierischen Patienten werden immer älter und damit nimmt auch die Zahl der multimorbiden Patienten zu. Für die Narkose heißt das, „Aufwachen allein genügt schon lange nicht mehr“ – vielmehr müssen Co-Morbiditäten und das damit einhergehende erhöhte Narkoserisiko der Patienten genauso berücksichtigt werden, wie ein adäquates Schmerzmanagement.

Die hohe Fachkompetenz der Referenten Dr. Ute Morath-Huss und Dr. Christoph Peterbauer, beide DIP ECVAA, hilft, das Narkose- und Schmerzmanagement in der Praxis zu überprüfen und entsprechend den neusten Erkenntnissen der Good Veterinary Practice anzupassen.

Anmeldungen für die zweite Halbzeit der CPlus-Fortbildungsreihe in Karlsruhe (19.09.), Essen (10.10.), Frankfurt (17.10.), Erlangen (24.10.) und Köln (07.11.) sind möglich unter

CP-Pharma GmbH

Tel.: (0 51 36) 60 66 0

info@cp-pharma.de

www.cp-pharma.de

« zurück zu "Unternehmen Produkte"

Share |