27.06.2019

Preis der Tiergesundheit 2019: 55 Bewerbungen aus Deutschland und Österreich

55 Milchviehbetriebe aus unterschiedlichen Regionen ...

© Shutterstock

55 Milchviehbetriebe aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands sowie aus Österreich haben sich für den Preis der Tiergesundheit in den letzten Monaten bei MSD Tiergesundheit beworben. Schriftlich, bebildert oder per Video – die teilnehmenden Landwirte und Betriebe haben ihre Maßnahmen zur Kälbergesundheit umfassend dargestellt. Und eines lässt sich jetzt schon sagen: Die Qualität der eingereichten Konzepte ist hoch.
Seit dem Ende der Bewerbungsphase am 1. Mai werden alle Betriebe, die eine Kälbergesundheitsstrategie eingereicht haben besucht, um die Maßnahmen zu dokumentieren und dadurch für die unabhängige Expertenjury vergleichbar zu machen.
Wird ein Betrieb in die engere Auswahl genommen, findet ein weiterer Besuch mit Vertretern der Jury statt.

Durch den Preis der Tiergesundheit sollen Erfolge von Landwirten durch innovative, nachhaltige Haltungs- und Gesundheitskonzepte im Bereich der Kälberaufzucht ins Rampenlicht gestellt werden und so nicht nur untereinander zum Erfahrungsaustausch anregen, sondern auch einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Der „Preis der Tiergesundheit“ wird im September 2019 in einem feierlichen Rahmen verliehen. Die drei Erstplatzierten erhalten ein zweckgebundenes Preisgeld für die Umsetzung weiterer Maßnahmen zur Verbesserung der Tiergesundheit und -haltung.


www.preisdertiergesundheit.com

« zurück zu "Unternehmen Produkte"

Share |