07.01.2019

Neu: Die größten Singvögel der Welt

Kolkraben sind die größten Singvögel der Welt und unheimlich schlau: Im Tiergarten Schönbrunn ist nun eine Voliere für diese spannenden Rabenvögel errichtet worden, in die das Pärchen „Munia“ und ...

© Daniel Zupanc

Wien/Österreich. – Kolkraben sind die größten Singvögel der Welt und unheimlich schlau: Im Tiergarten Schönbrunn ist nun eine Voliere für diese spannenden Rabenvögel errichtet worden, in die das Pärchen „Munia“ und „Rufus“ eingezogen ist. Kolkraben sind mit einer Flügelspannweite von 1,20 Metern die größten Raben und sogar größer als ein Mäusebussard. Sie gelten als sehr intelligent und haben ein großes Repertoire an Lauten. Sie können auch Geräusche oder Worte nachahmen.

„Munia“ und „Rufus“ kommen vom Haidlhof, einer Außenstelle der Universität Wien, die gemeinsam mit der Vetmeduni Vienna betrieben wird. Hier lebt eine große Kolkraben-Kolonie, mit der Forscherinnen und Forscher Versuche durchführen, um der Intelligenz der Vögel auf die Spur zu kommen. In Schönbrunn wird die wissenschaftliche Arbeit mit ihnen fortgesetzt.

Im Vorjahr hatten „Munia“ und „Rufus“ Nachwuchs. Auch im Tiergarten wurde an erhöhter Position eine Brutnische eingerichtet und die Besucher werden eine künftige Aufzucht via Livecams vor Ort beobachten können.

« zurück zu "Zoo- und Tierwelt"

Share |